Schlagwort-Archiv: Kultur

Flowerstreet Stage Time im Sunny Red/Feierwerk – Line up am 25.02.

Stage TimeStage Time heißt der neue reguläre Abend von Flowerstreet Records im Sunny Red/Feierwerk München. Jeden letzten Donnerstag im Monat haben 4 Bands die Möglichkeit, das Publikum zu begeistern.

Das Sunny Red im Münchner Feierwerk ist ein nicht kommerzieller Ort für Ausstellungen, Musikstile und Veranstaltungsthemen. Mit einem breiten Club- und Konzertprogramm deckt das Sunny Red eine Vielzahl (sub-)kultureller Bedürfnisse in der Münchner Clublandschaft ab. Es gibt gitarrenlastige Konzerte, beatbezogene Clubabende, Raum für Kunst und Open Jam Sessions.

Ein Drittel des Sunny Red Programms wird von unterschiedlichen Gruppen und Projekten in Selbstverwaltung getragen. Ziel ist es, Kultur und Kunst direkt von der Straße in die Location zu bringen.

Line-Up für Flowerstreet Records ist am Donnerstag, den 25.02.10 um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 4 Euro. Feierwerk, Hansastrasse 39 – 41, 81373 München

AMADEUS & ZLATKO [Indie | München]
AmadeusZlatko

RAINMAN & SNARETOM [Indie | München]
Rainman&Snaretom

JENNY [Indie | München]
Jenny

MONDAY AFTER SCHOOL [Indie | München]
Monday after School

Quelle: Flowerstreet Records

Mit einem Hauch von Zimt – Multimediale Lesung in der Niederlassung

Mit einem Hauch von ZimtDeef Pirmasens’ Multimediale Lesung: Münchner und Schweizer Autoren präsentieren ihre Texte. Daneben gibt es Instrumentalmusik und “Visuals”

Donnerstag, 3. Dezember 2009, 20 Uhr, in der Bar NIEDERLASSUNG, Buttermelcherstr. 6, München. Der Eintritt beträgt 4 Euro

“Das Weihnachtsfest ist Quell unendlich vieler Geschichten über besinnliche Stunden, Konsumschlachten und Familientragödien. Eine thematisch breit gefächerte Auswahl dieser Storys werden ich und meine Gäste bei der Multimedialen Lesung “mit einem Hauch von Zimt” vortragen. Untermalt wird die Lesung von atmosphärisch passender Musik und szenischen Visuals.” Deef Pirmasens

Trailer: “mit einem Hauch von Zimt” from Deef Pirmasens on Vimeo.

Mit dabei sind:
Volker Keidel – HSV-Fan und Fast-Gründungsmitglied der Lesebühne Westend ist Kiez
Felix Bonke – einer der erfolgreichsten Poetry Slammer Münchens.
dani L. – lebt in Basel und als Druckgrafiker zwischen Kneipen, Clubs und Atelier.
Die DiVa alias Berit-Silja Gründlers – schreibt für www.diediva.com., kommuniziert die fahnenflüchtige Deutsche in Zürich für MTV und besucht jedes nur mögliche Konzert.
Tobias Heitzer – Gründer des Münchner Lyrik Label Perplex Poesie, organisiert Lesungen, studiert Neuere deutsche Literatur an der LMU.
VJ gently.radical – der Mann mit dem Plan in Sachen Design und Visuals.
Deef Piramsens – Macher der Gefühlskonserve und nach eigenen Angaben Konsolero, München-Compañero, Twitter-Transmitter. Er liest u.a. aus dem Weihnachts-Klassiker “Das Geschenk der Weisen” von O. Henry. (Deef ist natürlich der Organisator dieser multimedialen Lesung und zudem ein wahnsinnig amüsanter, agiler, aktiver und attraktiver Typ ;-) Anm. d. Red.)
Alex Schwarz – Barmann in der Münchner Niederlassung mit dem kuscheligen Wohnzimmerambiente.

Quelle: Die Gefühlkonserve