0 Gedanken zu „XING Unternehmensprofile gegen Geld!

  1. Fairerweise muss man sagen, das es auch noch eine Basis-Variante gibt, die im Grunde dem entspricht was es bisher bereits an Funktionalität gab. Aber die Preise sind wohl etwas weit weg von der Realität. Für Kleinunternehmen zu teuer und für die Großen Peanuts. Eine Staffelung des Preises nach Anzahl der Mitarbeiter die eine Firma (bei Xing) hat, wäre sinnvoller und gerechter gewesen.

  2. Das mit der Preisstaffelung wäre ein sinnvoller Ansatz. Insgesamt sind 300,- im Jahr für eine Basis schon sehr happig. Ich bin ja gespannt was LinkedIn dazu sagt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>